Entgiftungs- und Ausleitungsverfahren

Die Entgiftung und Ausleitung stellt die Basistherapie in der Naturheilpraxis dar, diese gehört zu den Grundsäulen der naturheilkundlichen Therapie und sollte Therapiestandard jeder Naturheilpraxis sein.

Die Ausleitungsverfahren gehören zu den ältesten Behandlungsverfahren überhaupt. Sie gehen auf die überlieferten, hippokratischen Lehren zurück, die noch heute mit großem Erfolg angewendet werden. Auch Paracelsius war der Überzeugung: “Wo die Natur einen Schmerz erzeugt, dort will sie schädliche Stoffe ausleeren“.

Chemische Zusätze in unserer Nahrung, ein Übermaß an tierischen Eiweißen, Zucker und Weißmehlprodukte, der reichliche Konsum von Genussmitteln wie Alkohol, Nikotin und Koffein sowie Umwelteinflüsse und Stress, können unseren Organismus stark belasten. Diese Begleiterscheinungen unserer hektischen und modernen Lebensweise stehen stark im Verdacht, dass sie zu einer Überlastung der ausleitenden Organe wie Leber, Niere, Blase, Darm und Haut führen können. Ein Vitalstoffmangel (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme, Ballaststoffe ungesättigte Fettsäuren) ist hier vorprogrammiert.

Auch lange Medikamenteneinnahme, Nahrungsergänzungsmittel, Impfungen, Gifte u.v.m. können zu Blockaden in unserem Körper führen.

 

Folgende Ausleitungsverfahren wende ich in meiner Praxis an:

  • Heilfasten

  • Natronkur und Darmsanierung nach Dr. Rosina Sonnenschmidt

  • Ausleitung mit Homöopathischen Nosoden und Schüsslersalzen

  • Schröpfen

  • Ausleitung von Schwermetallen und Amalgamsanierungen

 

Amalgam-Ausleitung

Der Zahnfüllstoff Amalgam besteht zu 50 % aus Quecksilber, einem hochtoxischen Schwermetall aus Silber, Zinn, Zink, Kupfer etc. Bei älteren Füllungen kann sich das Quecksilber aus der Füllung lösen, so dass sich nach ca. 10 Jahren nur noch die Hälfte des ursprünglich vorhandenen Quecksilbers in den Plomben befindet. Deshalb sollten poröse Amalgam-Füllungen vom Zahnarzt entfernt und ersetzt werden. Begleitend dazu empfehle ich ein Ausleitungsverfahren, dass Amalgam im Körper bindet und ausleitet.

© 2020 Via Naturalis