Therapeutische Frauenmassage

Die Therapeutische-Frauenmassage TM ist eine sehr sanfte und ganzheitliche Behandlung, ein Teilbereich des Creative Healing nach Joseph B. Stephenson.

Die TFM wurde von der Londoner Gynäkologin Dr. Gowri Motha weiterentwickelt. Sie behandelt damit seit vielen Jahren erfolgreich ihre Patientinnen.

Ich durfte die Massagetechnik bei der Heilpraktikerin und Doula Claudia Pfeiffer in Freiburg erlernen und freue mich sehr, diese wunderbare Behandlungsmethode nun auch in meiner Praxis anbieten zu können.

Die ausgleichend und harmonisierend wirkende Massage reguliert den Hormonhaushalt, wirkt anregend auf das Lymphsystem und fördert die Durchblutung und Entgiftung. Sie sorgt für Ausgeglichenheit und ist wohltuend für Frauen in jedem Alter und jeder Lebensphase.

 

Wann kann die TFM angewendet werden?

 

  • Hormonstörungen und Zyklusstörungen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Prämenstruellem Syndrom (PMS)

  • Endometriose

  • Kinderwunsch

  • Fruchtbarkeitsbehandlung

  • begleitend in der Schwangerschaft

  • begleitend auch nach Fehlgeburt

  • Rückbildung der Gebärmutter und Aktivierung des Beckens nach der Geburt

  • Zysten/ Myome

  • PCOS (Polyzystische Ovar- Syndrom)

  • Wechseljahrsbeschwerden

  • Gebärmuttersenkung

  • Libidoverlust (sexuelle Unlust)

  • Blasenschwäche/ Inkontinenz

  • Einflussnahme auf das Spermiogramm (beim Mann)

  • u. v. m.

 

 

Weiter Informationen erfahren sie unter:

www.therapeutischefrauenmassage.de

 

 

Wichtiger Hinweis!

Die Therapeutische Frauenmassage TM hat in keinster Weise etwas mit Kamasutra, erotischer Frauenmassage oder Tantrischer Frauenmassage zu tun, es wird ausschließlich außerhalb der Genitalien gearbeitet!

Frauenmassage
Frauenmassage
Frauenmassage
Frauenmassage

© 2020 Via Naturalis